Trier, bleib stark.

Voll der Trauer und in tiefer Anteilnahme sind wir in Gedanken bei den Opfern der heutigen Geschehnisse und ihren Angehörigen. Auch dunkle Tage werden vorübergehen – wichtig ist, dass wir als TriererInnen zusammenstehen und nicht die Hoffnung verlieren.

Erster Online-Workshop zum Energetischen Quartierskonzept Trier-Innenstadt

Am Donnerstag, den 26. November 2020, findet ab 18 Uhr der erste von zwei Online-Workshops zur Planung des Energetischen Quartierskonzepts Trier-Innenstadt statt. Für die etwa eineinhalbstündige Veranstaltung unter dem Titel “Leben mit dem Klimawandel in der Stadt” können sich alle interessierten AnwohnerInnen auch noch kurzfristig anmelden. Achim Hill, Leiter der Energieagentur Trier, wird einen Impulsvortrag …

Erster Online-Workshop zum Energetischen Quartierskonzept Trier-Innenstadt Weiterlesen »

Hilfe in schweren Zeiten – Weltladen erhält 3.000 Euro

Während in der breiten Berichterstattung vor allem über die finanzielle Lage von Fluglinien, Autoherstellern und Technologiekonzernen gesprochen wird, trifft 2020 gerade die besonders hart, die auf persönlichen Austausch und zwischenmenschliche Begegnung setzen. So auch den Weltladen der AG Frieden in der Pfützenstraße, der zwischenzeitlich fast seine kompletten Einnahmen verlor. Mit einer Spende von 3.000 Euro …

Hilfe in schweren Zeiten – Weltladen erhält 3.000 Euro Weiterlesen »

Digitale Talkrunde zum Klimanotstand war ein voller Erfolg!

Unter dem Titel „1 Jahr Klimanotstand in Trier: Nur Symbolpolitik oder Leitfaden für die Zukunft?“ veranstalteten Lokale Agenda 21 und OK54 in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung RLP am Mittwoch, den 18.11.2020 eine Digitale Talkrunde im Offenen Kanal. Moderiert von Sebastian Lindemans diskutierten Experten fast zwei Stunden lang die Themenfelder Energie, Mobilität und Verkehr …

Digitale Talkrunde zum Klimanotstand war ein voller Erfolg! Weiterlesen »

Digitale Talkrunde am 18.11. – 3 Fakten zum Klima in Trier

Am Mittwoch, dem 18. November 2020 ist es endlich so weit: Unsere Digitale Talkrunde in Kooperation mit der Heinrich Böll-Stiftung RLP unter dem Titel “1 Jahr Klimanotstand in Trier: Nur Symbolpolitik oder Leitfaden für die Zukunft?” findet statt. Ab 19 Uhr wird natürlich auch die Frage nach der Anpassung an den Klimawandel in Trier Thema …

Digitale Talkrunde am 18.11. – 3 Fakten zum Klima in Trier Weiterlesen »

Digitale Talkrunde am 18.11. – 3 Fakten zu Energie in Trier

An diesem Mittwoch, dem 18. November 2020 ist es endlich so weit: Wir sprechen live im OK54 Klartext zu einem Jahr Klimanotstand in Trier. In Kooperation mit der Heinrich Böll-Stiftung RLP wird dabei das Thema Energie selbstverständlich auch dabei sein – und wir wollen Ihre Meinung zu Energiewende, Stromversorgung und Wärmehaushalt unserer Stadt. Als Input …

Digitale Talkrunde am 18.11. – 3 Fakten zu Energie in Trier Weiterlesen »

Digitale Talkrunde am 18.11. – 3 Fakten zum Verkehr in Trier

Am kommenden Mittwoch, den 18. November 2020, ziehen wir in Kooperation mit dem OK54 und der Heinrich Böll-Stiftung RLP Bilanz zu einem Jahr Klimanotstand in Trier. Ein wichtiger Punkt dabei wird dabei das Thema Mobilität und Verkehr sein – und wir wollen Ihre Meinung zur Lage auf den Straßen unserer Stadt! Als Gedankenfutter kommen hier …

Digitale Talkrunde am 18.11. – 3 Fakten zum Verkehr in Trier Weiterlesen »

Digitale Talkrunde zum Klimanotstand in Trier am 18.11.2020

AM 18.11.2020 AB 19 UHR – LIVE IM OK54 UND AUF YOUTUBE „Der Stadtrat Trier erkennt an, dass die Klimakrise eine existentielle Bedrohung ist und deswegen schnell und konsequent gehandelt werden muss.“ – so lautete ein zentraler Satz im Beschluss des Trierer Stadtrats zur Verabschiedung des Klimanotstands im Spätsommer 2019. Ein turbulentes und herausforderndes Jahr …

Digitale Talkrunde zum Klimanotstand in Trier am 18.11.2020 Weiterlesen »

cinema, curtain, theater

Abgesagt: Agenda-Kino 2020

Mit Bedauern müssen wir leider auch die für November 2020 geplanten Filme des Agenda-Kinos in Rücksprache mit dem Broadway Filmtheater absagen. Durch die aktuell geltenden Maßnahmen seitens Bundes- und Landesregierung bleiben auch die Kinos in Rheinland-Pfalz zu – ein herber Verlust, gerade mit Blick auf das geplante Restprogramm unserer beliebten Filmreihe.