Der lange Weg einer Plastikflasche zurück auf unsere Essteller (abgesagt)

Datum/Zeit
Date(s) - Sa, 06.06.2020
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Naturfreundehaus/LernOrt Nachhaltigkeit

Kategorien


Egal ob Mikroplastik, alte Fischernetze, Plastiktüten oder Plastikflaschen- jedes Teil Plastik im Meer ist eine Bedrohung für die dort lebenden Tiere.
Jährlich landen pro Minute eine Müllwagenladung Plastik im Meer und partiell gibt es
schon sechs Mal mehr Plastik als Plankton. Dieses vom Menschen gemachte Problem hat
gravierende Auswirkungen auf Natur und Mensch. Wo kommt all das Plastik her, welche
Konsequenzen hat unser Konsum und was können wir gegen die Zunehmende Vermüllung tun?

Theoretisch wie auch praktisch werden Wir uns an diesem Tag mit dem Thema Plastik im Ozean auseinandersetzten. Meeresbiologin Angela Jensen wird über Ihre Arbeit als Meeresbiologin berichten, uns anschaulich das Problem erläutern und gesammeltes Plastikstrandgut mitbringen. Wir werden über plastikfreie Alternativen Sprechen und wie man ein Plastiktagebuch anlegen kann um seinen eigenen Plastikkonsum zu verringern. Wir werden uns den langen Weg einer Plastikflasche zurück auf unsere Essteller genau anschauen.

Mikroplastik- Detektive (Mikroplastik aus Kosmetik bzw aus Kleidung rausfiltern)
Mikroplastik-Sieb (selber bauen)

Weitere Informationen
Was für eine Veranstaltung ist das?
Workshop
Wann kann ich mich anmelden?
ab sofort
Wie alt sollte ich sein?
7-12 Jahre
Wie viele Kinder können teilnehmen?
max. 15
Ist die Teilnahme der Eltern möglich?
nicht möglich
Was kostet die Veranstaltung?
5 €
Wie komme ich mit dem Bus dahin?
Linie 87, Haltestelle Meilenstraße, sowie Bahnhof Quint
Was muss ich mitbringen?
abfallfreie Verpflegung
Ist die Veranstaltung barrierefrei?
eingeschränkt
Sind separate Gruppenbuchungen möglich?
ja
Hinweise für Gruppen:
Nach Absprache
Bemerkungen:

Wie kann ich mich anmelden?
NaturFreunde Trier-Quint e.V. | nfh-trier-quint@naturfreunde.de | 0651 14 60490