Erste Folge des Agenda-Podcasts “Trier in Zukunft” ist online

Über nachhaltigen Wandel vor unserer Haustür gibt es eine Menge zu erzählen – also ist es Zeit, ausführlich über das zu sprechen, was in Trier alles passiert! Im neuen Agenda-Podcast “Trier in Zukunft” gibt es spannende Themen, Ideen und Interviews ab sofort regelmäßig auf die Ohren.

Viele Menschen haben das Medium Podcast gerade in Corona-Zeiten liebgewonnen, was auch die Abrufzahlen auf Plattformen wie Spotify, Apple Music oder der ARD Audiothek zeigen. Beim Aufräumen, Sport, am Schreibtisch oder gemütlich auf dem Sofa – kaum ein anderes Medium bringt Inhalte so entspannt und zugänglich nach Hause wie der Podcast. Mit unserer eigenen Produktion “Trier in Zukunft” möchten wir dieses Potential nutzen, um Einblicke in unsere Arbeit und die unseres Netzwerks hier vor Ort zu geben.

Den Anfang machen insgesamt drei Folgen, die ihren Ursprung in der digitalen Talkrunde zum Thema “Ein Jahr Klimanotstand in Trier” im vergangenen November haben. Die drei großen Themenkomplexe Mobilität, Klimagerechte Stadtentwicklung und Energie bekommen hier noch mal eine jeweils eigene Bühne und regen zum Nachdenken und Einbringen an. Den Anfang macht dabei der Themenkomplex Energie, für den Prof. Dr. Christoph Menke von der Hochschule Trier im Interview Rede und Antwort stand.

Zu hören gibt es die erste Folge – und natürlich alle die danach kommen – auf verschiedenen Plattformen. Unten gibt’s die entsprechenden Links – wir wünschen viel Spaß beim Reinhören und freuen uns über Feedback und Anregungen!