Zukunftskonferenz: Exkursion – klimagerechte Umgestaltung Triers

Zukunftskonferenz: Exkursion - klimagerechte Umgestaltung Triers

Wann

Mi, 20.09.2023    
17:00 - 18:30

Wo

Augustinerhof/Rathaus
Am Augustinerhof, 54290 Trier

Gemeinsam mit euch wollen wir uns Trier einmal genauer anschauen. Die Exkursionen – einmal zu Fuß, einmal mit dem Rad – sollen aufzeigen wie städtische Örtlichkeiten klimagerecht umgestaltet werden könnten. Insgesamt werden vier Orte in Trier angesteuert:

  • Römerbrücke: Zwei Schutzstreifen gegen den Straßenkampf
  • Ostallee: Drei Spuren für den Autoverkehr sind genug
  • Porta-Nigra-Vorplatz: Ein Platz auch für städtisches Leben
  • Rindertanzplatz: statt Parkplatz ein Ort zum Verweilen

An jeder der vier Stationen werden Expert:innen Umgestaltungsmöglichkeiten vorstellen. Mit dabei ist an der Römerbrücke Professor Trapp von der Hochschule Trier (Fachbereich Bauingeneurwesen), an der Ostallee Dipl. Geograph Maik Scharnweber, an der Porta Nigra Rita Merzhäuser vom Stadtplanungsamt und am Rindertanzplatz Architekt und eins unserer Vorstandsmitglieder Sven Propfen.

Aus organisatorischen Gründen ist der Umfang der Exkursionen für Radler:innen und Fußgänger:innen unterschiedlich. Für Radler:innen startet die Exkursion um 17 Uhr am Augustinerhof/Rathaus und fährt alle vier Stationen an. Die Exkursion für Fußgänger:innen startet um 18 Uhr am Porta-Nigra-Vorplatz und steuert die Porta Nigra und den Rindertanzplatz an.

Wir laden Sie herzlich dazu ein gemeinsam mit uns bei der diesjährigen Zukunftskonferenz Ideen für ein klimagerechtes Trier zu sammeln.

 

Eine Kooperation mit:

Skip to content