Ausschreibung: FÖJ beim Naturschutzbund und in der AG Frieden

Ab dem 01. August wird wieder eine Stelle für ein freiwilliges ökologisches Jahr beim Naturschutzbund und der AG Frieden Trier frei.

Die FÖJ-Stelle ist eine geteilte Stelle der NABU-Gruppe Region Trier und der AG Frieden Trier. Der Einsatzort befindet sich in der NABU Regionalstelle RLP-West im Friedens- & Umweltzentrum in Trier. Ideal nach der Schule und als Orientierungsjahr, was sinnvolles tun und dabei lernen was zu einem passt, wohin es beruflich und vom Engagement her gehen könnte. Dementsprechend erwarteten einen hier auch die verschiedensten Aufgaben:

Aufgaben im Nabu

Unterstützung bei der Erstellung des Jahresprogramm, Teilnahme an Vorstandssitzungen, Durchführung von Veranstaltungen, Pflegeeinsätzen und Ferienfreizeiten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Ehrenamtskoordination, Mitarbeit bei Weiterbildungen und vieles mehr.

Aufgaben in der AG Frieden

praktische Mitarbeit in allen Bereichen des Weltladens wie Verkauf, Bestellung, Wareneingangskontrolle, Präsentation der fairgehandelten Produkte, Öffentlichkeitsarbeit, z.B. Betreuung von Info- und Verkaufs­ständen, Plakate erstellen, Weltladenführungen. Bei Interesse Mitarbeit zu weiteren Themen wie Abrüstung, Erinnerungsarbeit und Antirassismus.

Die Arbeitszeit wird flexibel und eigenverantwortlich zu gleichen Teilen aufgeteilt, wobei auch Abend- und Wochenendtermine möglich sind. Bewerber*innen sollten mindestens 18 Jahre alt sein. Eine Bewerbung für das FÖJ-Jahr 2020/2021 ist ab sofort möglich.

Weiter Informationen finden sich auf der Homepage der AG Frieden und dem FÖJ-Portal-RLP.