Auftakt zur Zukunftskonferenz 2021 “Klimawandel findet Stadt”

Datum/Zeit
Date(s) - Do, 09.09.2021
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Theater Trier

Kategorien


Die Zukunftskonferenz kann, nach langem Warten, endlich wieder starten – in diesem Jahr unter dem Motto: „Klimawandel findet Stadt – Gemeinsam für ein lebenswertes Trier!“. Auch in der Stadt Trier werden die Folgen des Klimawandels immer deutlicher, spürbar durch zunehmende Extremwetterereignisse wie Starkniederschläge, gefolgt von Hochwasser und Überflutungen oder auch extreme Hitzeperiode gefolgt von Dürre, Hitzestress und hoher Gesundheitsbelastung. Nur gemeinsam können wir uns jetzt diesen Herausforderungen stellen und Trier zu einer klimafreundlichen Stadt gestalten.

Gemeinsam werden im Rahmen der diesjährigen Zukunftskonferenz neue Wege im Klimaschutz gegangen, insbesondere durch den aktiven Einsatz für die Begrünung der grauen Trierer Innenstadt. Neue Ansatzpunkte für ein grüneres und klimawandelangepasstes Trier werden für den kommunalen und auch privaten Bereich erarbeitet und exemplarisch umgesetzt: damit Trier grün statt grau wird.

  • Die Zukunftskonferenz startet am 09. September ab 18 Uhr mit der Auftaktveranstaltung im Theater Trier mit Impulsreferaten zum Thema. Außerdem werden dort die Arbeitsgemeinschaften für die partizipativen Workshop-Tage gebildet.

Mitmachen ist ganz einfach: Schreiben Sie eine E-Mail mit dem Betreff “Zukunftskonferenz 2021” an projekt@la21-trier.de, so erhalten Sie auch weitere aktuelle Informationen zur Auftaktveranstaltung.  Die Umsetzung der einzelnen Ideen ist natürlich zum großen Teil von vielen engagierten Bewohnenden Triers abhängig. Zögern Sie nicht, uns per E-Mail zu kontaktieren, falls Sie Lust bekommen haben, die Begrünung Triers selbst mitzugestalten. Wir freuen uns!