Trier in Zukunft – Die digitale Mittagspause: Nachhaltiges Catering

Datum/Zeit
Date(s) - Mi, 15.09.2021
13:00 - 14:00

Kategorien


Jede Veranstaltung ist einzigartig – und sie zukunftsfähig zu machen kann auf den ersten Blick ganz schön herausfordernd erscheinen. Um Veranstalter:innen in Trier dabei zu helfen, die Übersicht zu bewahren und individuelle Schritte Richtung Nachhaltigkeit zu gehen, geben wir mit der Reihe „Trier in Zukunft – Die digitale Mittagspause“ Impulse:

In kompakten Onlinevorträgen rund um faires Veranstalten gibt es konkret anwendbare Infos, praktisch zusammengefasst in einem knappen Viertelstündchen in der Mittagspause. Am 15. September 2021 starten wir um 13 Uhr mit den Basics des nachhaltigen Caterings: Was ist ökologisch und fair? Woran kann ich mich orientieren? Sind Pommes eine vegetarische Alternative? Gemeinsam mit Iris Brenner von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz schauen wir uns die Grundlagen und Fallstricke an.

Selbstverständlich ist im Anschluss noch Zeit, um Ihre Fragen zu beantworten!

Einfach einschalten, zuhören und die Infos direkt to go in den Alltag mitnehmen. Wir freuen uns auf gemeinsame nachhaltig wirksame Wissens-Kicks am Mittag! Anmeldung ab sofort per Mail an: jakobs@la21-trier.de .


FairWeg wird durch Engagement Global mit ihrer Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz gefördert.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung noch nicht oder nicht mehr möglich.